Das Heumilch-Gütesiegel garantiert die Herstellung von bester Milch, die gänzlich ohne vergorene Futtermittel erzeugt wird.

News

01.07.2014
Heimische Heumilch-Betriebe mit Spitzenergebnissen in Wieselburg

AKTION "HIER BLÜHT ES!"

Wir gratulieren!
Die Sieger unserer Aktion stehen fest. Wir dürfen Irmgard und Alois Innauer recht herzlich gratulieren.

Facebook

14.366
Milchtrinker
  • Gut für den Geschmack
  • Gut für die Umwelt
  • Gut für den Körper
  • Qualität kommt von der Fütterung

    Die naturnahe Fütterung der Heumilchkühe im Jahresverlauf mit frischen Gräsern und Kräutern im Sommer und sonnengetrocknetem Heu im Winter spiegelt sich in der hohen Qualität der Milch wider. Dieser hochwertige Rohstoff überzeugt mit seinem hervorragenden Geschmack.

  • Heuwirtschaft schont Ressourcen

    Heumilchbauern tragen mit ihrer nachhaltigen Wirtschaftsweise entscheidend zum Schutz der Umwelt und zum Erhalt der Artenvielfalt bei. Die heimischen Lebensräume werden durch ihre Arbeit gepflegt und wertvolle Ressourcen geschont.

  • Studie der Universität für Bodenkultur bestätigt

    Heumilchprodukte haben einen rund doppelt so hohen Wert an Omega-3-Fettsäuren als normale, herkömmliche Milchprodukte. Diese zählen zu den mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die unser Körper nicht selbst produzieren kann. Da sie aber lebensnotwendig sind, müssen wir sie mit der Nahrung zuführen.

Vier Heumilchbäuerinnen zaubern ihre regionalen Lieblingsspeisen auf den Tisch.
Details zu 22 Rinderrassen und allerlei Wissenswertes zum Leben einer Kuh.
Nachschlagwerk für alle Käseliebhaber, um dem Käse eine beschreibende Sprache zu geben.