Heumilch Winter-Vitamine

Mit diesen Heumilch-Rezepten gesund in den Frühling starten

Heumilch-Drink Honig Maroni OrangeRiecht ihr das auch? Er liegt schon in der Luft: Der Frühling. Bis es wieder richtig hell und warm wird, müssen wir uns allerdings noch ein bisschen gedulden. Um gesund und fit durch die letzten Wochen des Winters zu kommen, haben wir besonders abwehrstärkende Heumilch-Rezepte für euch zusammengestellt.

 

Gerade in der Übergangszeit ist es wichtig, das Immunsystem zu stärken. Der Wechsel von kalten und wärmeren Tagen beansprucht unsere Abwehrkräfte nämlich besonders – zudem verleiten die ersten Sonnenstunden dazu, Schal, Mütze und Jacke vorschnell abzulegen. Die Folge sind oft Husten, Schnupfen und Erkältung.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist deshalb gerade jetzt sehr wichtig, da sie dabei hilft, das körpereigene Schutzschild zu stärken und so Bakterien und Viren keine Chance zu geben. Einer der wichtigsten natürlichen Stoffe für das Immunsystem ist das Spurenelement Zink. Da der Körper es nicht speichern kann, sollten zinkhaltige Lebensmittel regelmäßig auf dem Speiseplan stehen. Für Heumilch-Liebhaber ist das ein Leichtes, da der Stoff in jedem Heumilch-Käse vorkommt. Die Konzentration ist in den einzelnen Käse-Sorten unterschiedlich – 100 g Hartkäse enthält aber meist schon knapp die Hälfte des Tagesbedarfes an Zink. In Kombination mit anderen Heumilchprodukten, Fleisch und den richtigen Gemüsesorten ist man also auf alle Wetterkapriolen vorbereitet!

Heumilch-Kaese-Variation

Für die richtige Auswahl der Heumilch-Begleiter am Teller gilt: Saisonales Gemüse wie Lauch, Wirsing und Blumenkohl enthalten genau die Vitamine, die uns jetzt guttun. Die Kombination mit Immun-Stärkern wie Kurkuma, Chili und Honig verleiht den Gerichten nicht nur mehr Geschmack, sondern verstärkt auch die antibakterielle Wirkung.

Rezepttipps für einen gesund-genussvollen Start in die neue Jahreszeit:

  • Blumenkohl- „Risotto“ mit Heumilch-Käse
  • Heumilch-Käsekrapferl mit Wirsinggemüse
  • Honey-Maroni-Drink
  • Heumilch-Flammkuchen mit Chillikäse
  • Lauch-Quiche mit Gojibeeren und Bergkäse
  • Kurkuma-Birnen-Porridge
  • Goldene Heumilch

Hier geht es zu den Rezepten

  • Heumilch Lauchquiche mit Gojibeeren

    Heumilch Lauchquiche mit Gojibeeren

  • Heumilch-Kurkuma-Birnen-Porridge

    Heumilch-Kurkuma-Birnen-Porridge

  • Heumilch Käsekrapfler mit Wirsinggemüse

    Heumilch Käsekrapfler mit Wirsinggemüse

  • Heumilch Blumenkohl-Risotto

    Heumilch Blumenkohl-Risotto

  • Heumilch Flammkuchen

    Heumilch Flammkuchen

  • Heumilch Drink mit Honig, Maroni und Orange

    Heumilch Drink "Honey-Maroni" mit Orange

  • Goldene Heumilch

    Goldene Heumilch

< zurück

Das könnte dir auch gefallen

18
Zu Ostern gibt’s Almbrunch
Genussvoll leben

Zu Ostern gibt’s Almbrunch

Er ist mehr als Frühstück, aber kreativer als Mittagessen: Der Brunch, eine Mischung aus Breakfast und Lunch, ist vor allem für Wochenenden ideal, da er unzählige Variationsmöglichkeiten bietet.
16
Wie kommen die Löcher in den Käse?
Genussvoll leben

Wie kommen die Löcher in den Käse?

Es gibt viele Mythen und Geschichten, warum in manchen Käsesorten Löcher vorkommen. Neben hungrigen Mäuschen wurden manchmal sogar die Senner verdächtigt, in die Laiber von Emmentaler & Co. Löcher zu bohren. Aber wie entstehen die Hohlräume denn nun wirklich?
15
Heumilch – die Spezialmilch für Käse
Genussvoll leben

Heumilch – die Spezialmilch für Käse

Man riecht und schmeckt es: Heumilch-Käse ist einfach urgut. Die hohe Qualität der Heumilch und ihr reiner Geschmack macht sie seit jeher bei Käsemeistern beliebt. So gut, dass die Heumilch sogar als „garantiert traditionelle Spezialität“ der EU ausgezeichnet wurde. Grund genug, die besonderen Eigenschaften der Heumilch einmal genauer unter die Lupe zu nehmen