Werbepreis Effie in Bronze für die ARGE Heumilch

Werbepreis Effie in Bronze für die ARGE Heumilch

Die erfolgreiche Werbekampagne der ARGE Heumilch wurde mit dem begehrtesten Werbepreis Österreichs in Bronze ausgezeichnet – Bekanntheit liegt bei 90 Prozent

Großer Werbeerfolg für die ARGE Heumilch: Das Austrian Chapter der International Advertising Association (IAA) prämierte die umfassende Vermarktungsoffensive für die österreichische Heuwirtschaft mit dem Bronze-Effie in der Kategorie Konsumgüter Food/Beverages. Mit dem Werbepreis ausgezeichnet werden jene Kampagnen, die ein bemerkenswertes wirtschaftliches Verhältnis zwischen Kommunikationsaufwand und Kommunikationserfolg – d.h. besondere Effizienz – erkennen lassen.

Ziel der ARGE Heumilch ist es, den österreichischen Konsumenten die Vorzüge der heimischen Heuwirtschaft näherzubringen sowie die inneren Werte der Heumilch – Artenvielfalt, Nachhaltigkeit und Genuss – klar zu kommunizieren. „Wir freuen uns, nach 2012 einen der anerkanntesten und begehrtesten Werbepreise bereits ein zweites Mal zu erhalten. Diese Auszeichnung bestätigt unsere Bestrebungen, die traditionellste Wirtschaftsweise in der heutigen Zeit optimal zu positionieren und die Bedürfnisse der Konsumenten nach Regionalität, Natürlichkeit und Genuss zu stillen“, sagte Heumilch-Koordinator Andreas Geisler bei der Verleihung.

90 Prozent Bekanntheitsgrad
Dieser Erfolg spiegelt sich auch in der Höhe des Bekanntheitsgrades wider: 90 Prozent der Österreicher kennen Heumilch und Heumilchprodukte. Auch weiterhin wird die ARGE Heumilch zahlreiche Aktivitäten setzen, um den Konsumenten Lust auf Heumilch machen, denn „Heumilch ist ein hochqualitatives Nischenprodukt, das noch viel Potenzial hat“, sagt Geisler.

< zurück