Englisches Raygras, Dauer-Lolch

Englisches Raygras, Dauer-Lolch

Beschreibung: Das Englische Raygras ist ein wintergrünes Gras, das mit Hilfe von Ausläufern dichte Rasen bildet. Die einzelnen Halme können bis 60 cm hoch werden, die Blätter werden bis 6 mm breit. Die Ährchen setzen sich aus 6 – 10 Blüten zusammen, die Spelzen tragen keine Grannen. Die Ährchen stehen mit ihrer schmalen Seite zum Stängel, im Gegensatz zu den verschiedenen Queckenarten.

Vorkommen: Die Art ist sehr häufig von den Tieflagen bis ins Mittelgebirge auf nährstoffreichen (vor allem mit Stickstoff angereicherten) und schweren Böden. Sehr häufig wird sie auch angesät, in stark genutzten Wiesen bildet sie oft Monokulturen. In höheren Lagen ist sie durch die Frostempfindlichkeit begrenzt zu finden.

Wirkung: Das Englische Raygras ist eine Futterpflanze von hohem Wert. Wegen der hohen Trittresistenz eignet sich dieses Gras sehr gut für Sport- und Freizeitrasen.