Skabiosen-Flockenblume

Skabiosen-Flockenblume

Beschreibung: Die Skabiosen-Flockenblume ist eine mehrjährige Pflanze mit einer kräftigen Pfahlwurzel. Sie kann Wuchshöhen bis 120 cm erreichen. Der Stängel ist kantig und verzweigt, mit rauen Fiederblättern besetzt. Die purpurfarbenen Blüten stehen zusammen in einem bis zu 4 cm breiten Köpfchen. Randliche Blüten sind häufig deutlich größer als die zentral stehenden. Die Hüllblätter tragen an ihrem Rand schwärzliche fransige Anhängsel, die in dieser Gruppe mit mehreren Unterarten ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal darstellen.

Vorkommen: Die Skabiosen-Flockenblumen sind kalkliebend. Alle Formen, ob im Tiefland oder in höheren Lagen, bevorzugen trockene Standorte.

Wirkung: Der Futterwert für Nutztiere ist mäßig, sie ist aber eine unverzichtbare Futterpflanze für verschiedenste Schmetterlingsarten und deren Raupen. Ihre Blüten werden ausschließlich von Insekten bestäubt und sind auch bedeutend als Bienenweide.