Alpen Mac and Cheese

Alpen Mac and Cheese

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g Hörnchennudeln
  • 20 g Heumilch-Butter
  • 1,5 EL Mehl
  • 4 Knoblauchzehen in feinen Scheiben
  • 500 ml Heumilch
  • 2 Lorbeerblätter
  • 10 Cocktailtomaten
  • frische Kräuter nach Geschmack (z.B. Petersilie)
  • 150 g Heumilch-Bergkäse gerieben
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Nudeln in Salzwasser al dente kochen und abgießen. Heumilch-Butter im Topf zerlassen, Mehl und Knoblauchscheibchen dazu geben. Unter ständigem Rühren Knoblauch goldgelb anrösten. Mit Heumilch aufgießen, glattrühren und Lorbeerblätter hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und einige Minuten unter Rühren weiter köcheln lassen. Lorbeerblätter entnehmen. Backofen auf 200° C vorheizen und eine passende Auflaufform einfetten. Tomaten in Scheiben schneiden, kräftig salzen und pfeffern und mit frischen Kräutern nach Belieben vermischen.

Nudeln, Tomaten, Sauce und 3/4 des Heumilchkäses in die Auflaufform geben, alles gut durchmischen und mit Muskat abschmecken.

Mit restlichem Heumilchkäse bestreuen und etwa 10 Minuten überbacken bis der Käse goldgelb ist.

 

 



Herzlichen Dank an Petra Stieber von homeofhappy.at für dieses köstliche Rezept.

 
Rezeptheft bestellen Empfehlen