Gegrillte Melanzani mit Heumilch-Camembert

Gegrillte Melanzani mit Heumilch-Camembert

Zutaten (für 4 Personen)

  • 2 Stück Melanzani/Auberginen
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 Handvoll Basilikum, fein gehackt
  • Saft und Abrieb einer Zitrone
  • 250 g Heumilch-Camembert
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Pfirsiche
  • 125 g Himbeeren
  • 150 g Blattsalat
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1/2 TL Dijonsenf
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1.) Melanzani längs in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden. Leicht salzen und 10 Minuten beiseitestellen, bis Wasser austritt. Mit einem Küchentuch trocken tupfen.

2.) Toastbrotscheiben fein würfeln, mit Öl knusprig anbraten, auskühlen lassen und mit Basilikum, Zitronenschale und Zitronensaft vermengen.

3.) Heumilch-Camembert in etwa 5 mm dicke Streifen schneiden.

4.) Melanzanischeiben in Olivenöl beidseitig kurz anbraten, Brotfüllung und Heumilch-Camembert darauf verteilen, einschlagen und mit Zahnstochern feststecken.

5.) Grill oder Raclette vorheizen und die Melanzanipäckchen auf beiden Seiten ca. 2 - 3 Minuten grillen.

6.) Pfirsiche in Spalten schneiden, mit Himbeeren und Blattsalat vermengen. Mit einer Marinade aus Olivenöl, Weißweinessig, Dijonsenf, Salz und Pfeffer beträufeln und auf Tellern anrichten.

7.) Melanzanipäckchen darauf verteilen.

 

Tipp: Gründliches Einsalzen der Melanzanischeiben ist wichtig, damit diese schön weich und formbar werden.
Rezeptheft bestellen Empfehlen