Gegrilltes Gemüse mit Heumilchkäse überbacken

Gegrilltes Gemüse mit Heumilchkäse überbacken

Zutaten mariniertes Gemüse (für 4 Personen)

  • 1/2 Hokkaidokürbis, entkernt
  • 1 große Süßkartoffel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL Honig
  • Saft einer Zitrone
  • 1 kleine Chili, fein gehackt
  • 1 Bund Koriander, grob gehackt
  • 250 g Heumilch-Schnittkäse mit Rotkultur
  • Kürbiskerne, grob gehackt
  • Salz

Zutaten Currysauce

  • 60 g Heumilch-Naturjoghurt
  • 60 g Heumilch-Sauerrahm
  • 1 Bund Schnittlauch, fein gehackt
  • 1 EL Currypulver
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1.) Kürbis und Süßkartoffel in feine Spalten teilen, Knoblauch und rote Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

2.) Gemüse in einer Schüssel mit Honig, Zitronensaft, Chili, Koriander und Salz marinieren und 30 Minuten gut durchziehen lassen.

3.) Racletteplatte mit Olivenöl bepinseln, Raclette vorheizen und das Gemüse darauf beidseitig braun anbraten.

4.) Sobald Kürbis und Süßkartoffel weich sind, Gemüse in Racletteschälchen umfüllen, mit Heumilch-Schnittkäse belegen und goldbraun überbacken. Mit Kürbiskernen bestreuen.

5.) Als Dip wird Currysauce gereicht. Dazu Heumilch-Naturjoghurt mit Heumilch-Sauerrahm, Schnittlauch und Currypulver vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezeptheft bestellen Empfehlen