Gerollte Bergkäsecrepes mit Rucoladip

Gerollte Bergkäsecrepes mit Rucoladip

Zutaten Rucoladip

  • 100 g Heumilch-Sauerrahm
  • etwas Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Rucola

Zutaten Crepes (für 4 Personen)

  • 250 ml Heumilch
  • 150 g Mehl, glatt
  • 3 Eier
  • 30 g Heumilch-Butter, flüssig
  • 150 g Heumilch-Bergkäse, gerieben
  • Salz

Zubereitung

1.) Für den Dip Heumilch-Sauerrahm mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

2.) Rucola in dünne Streifen schneiden und unterheben.

3.) Für die Crepes Heumilch mit Mehl vermengen, Eier, eine Prise Salz und flüssige Butter unterheben.

4.) Crepeteig in eine heiße, beschichtete Pfanne geben, mit Heumilch-Bergkäse bestreuen, Crepe wenden, fertig garen, einrollen.

5.) Crepe mit dem Rucoladip am Teller anrichten und gleich genießen.

Tipp: Frisch aus der Pfanne, wenn der Heumilchkäse noch heiß ist und sich ziehen lässt, schmecken die Crepes am besten.
Rezeptheft bestellen Empfehlen