Heumilch-Flammkuchen

Heumilch-Flammkuchen

Zutaten für 1 Flammkuchen

  • 1 Flammkuchenteig
  • 100 g Heumilch-Sauerrahm
  • 150 g Heumilch-Schnittkäse gerieben
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 1 Handvoll Haselnüsse

Zubereitung

Flammkuchenteig mit Heumilch-Sauerrahm bestreichen und mit geriebenem Heumilchkäse bestreuen. Haselnüsse grob hacken, in einer Pfanne anrösten und auf dem Flammkuchen verteilen.

Cocktailtomaten halbieren und den Teig damit belegen. Teigränder einschlagen und im vorgeheizten Rohr bei 180 °C ca. 10 Minuten backen bis Teig und Käse eine schöne braune Farbe bekommen.

Tipp: Wer es schärfer mag, kann für die Zubereitung Chilikäse verwenden.
Rezeptheft bestellen Empfehlen