Knoblauchcremesuppe mit Heumilch-Käseschiffchen

Knoblauchcremesuppe mit Heumilch-Käseschiffchen

Zutaten Suppe für 4 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 8 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Heumilch-Butter
  • 2 EL Mehl
  • 1/2 l Gemüsebouillon
  • 250 ml Heumilch
  • 200 ml Heumilch-Schlagobers
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL fein gehackte Petersilie

Zutaten Käseschiffchen

  • 70 g Heumilch-Bergkäse gerieben
  • 70 g Heumilch-Schnittkäse gerieben
  • 4 Scheiben Weißbrot

Zubereitung

Für die Käseschiffchen den Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Heumilch-Bergkäse und Heumilch-Schnittkäse vermischen und die Brotscheiben damit belegen. Schiffchen für ca. 10 Minuten im Backrohr auf oberer Schiene überbacken.

Für die Suppe Zwiebel und Knoblauch klein hacken. Heumilch-Butter in einem Topf zerlassen, die Zwiebelstückchen und den gehackten Knoblauch glasig dünsten. Mehl dazugeben und gut umrühren. Mit Gemüsebouillon, Heumilch und Heumilch-Schlagobers aufgießen und einige Minuten köcheln lassen. Suppe mit einem Stabmixer pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Knoblauchcremesuppe anrichten, Käseschiffchen dazugeben und mit Petersilie bestreut servieren.

 

 



Vielen lieben Dank an Gudrun für die köstliche Rezeptidee. Auf ihrem Blog "Gudrun's daily kitchen" finden sich zahlreiche weitere Ideen zum Nachkochen.

 
Rezeptheft bestellen Empfehlen