Maroni-Süßkartoffelsuppe mit Schnittkäse

Maroni-Süßkartoffelsuppe mit Schnittkäse

Zutaten

  • ½ rote Zwiebel
  • 200 g Süßkartoffeln
  • 1-2 Pimentkörner (alternativ gemahlenen Piment)
  • 1 EL Rapsöl
  • 500 g Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Schuss Rotwein
  • 100 g vorgegarte und geschälte Maroni
  • Salz
  • Pfeffer
  • 60 g Heumilch-Schnittkäse

Zubereitung

Die Zwiebel fein hacken. Süßkartoffeln schälen und würfeln, die Pimentkörner mörsern. Das Rapsöl in einem Topf erwärmen und die Zwiebel bei mittlerer Hitze einige Minuten glasig andünsten. Mit Gemüsebrühe aufgießen, Piment, Lorbeerblatt und einen Schuss Rotwein zufügen. Solange köcheln, bis die Süßkartoffeln weich sind. Die vorgegarten Maroni in die Suppe geben und kurz ziehen lassen.

Das Lorbeerblatt entfernen und die Suppe fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Käse fein reiben. Die Suppe in Teller füllen und direkt mit Käse bestreuen.

Tipp: Besonders gut schmeckt diese Suppe mit Heumilch-Rotweinkäse!
Rezeptheft bestellen Empfehlen