Milchreis-Soufflé

Milchreis-Soufflé

Zutaten für 4 Personen

  • 400 ml Heumilch
  • 20 g Basmatireis
  • 30 g Butter
  • 30 g Reismehl
  • 60 g Eidotter
  • 200 g Eiweiß
  • 120 g Kristallzucker
  • 20 g Maizena

Zubereitung

Heumilch und Basmatireis aufkochen und abgedeckt über Nacht ziehen lassen.
Passieren. Den gekochten Reis mit einem Stabmixer zu einer glatten Crème pürieren. Die Heumilch für die Soufflé-Grundmasse beiseitestellen.

Für die Soufflé-Grundmasse die Reismilch (270g) erwärmen. Aus Butter und Reismehl eine helle Roux herstellen und mit der warmen Reismilch aufgießen.
Unter ständigem Rühren einmal aufkochen, bis eine glatte Bechamel entsteht.
Vom Feuer ziehen. Eidotter und Reiscrème rasch in die warme Grundmasse einrühren.

Mit Frischhaltefolie zugedeckt 30 Minuten auskühlen lassen.

Um das Soufflé fertigzustellen, Eiweiß, Kristallzucker und Maizena zu einem weichen Schnee schlagen. Den Eischnee vorsichtig unter die (260g) Soufflémasse heben.

In gebutterte und gezuckerte Souffléformen einfüllen und im Wasserbad bei 220°C je nach Formgröße 15 - 20 Minuten backen.

Vielen Dank an Herrn Heinz Reitbauer für das Rezept.
Fotocredit: Philipp Horak
Rezeptheft bestellen Empfehlen