Überbackene Polenta

Überbackene Polenta

Zutaten (4 Portionen)

  • ½ Liter Heumilch
  • ½ Liter Wasser
  • Salz
  • Muskat
  • 150 g Maispolenta
  • 100 g Heumilch-Butter
  • 200 g Heumilch-Bergkäse
  • 10 Cocktailtomaten

Zubereitung

Die Milch und das Wasser in einen flachen Topf geben, mit Salz und Muskat würzen und langsam zum Kochen bringen. Die Polenta beigeben und bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten unter ständigem Rühren ganz langsam aufquellen lassen. So lange, bis sie die Konsistenz eines cremigen Breis erreicht hat. Zum Schluss die Butter und den in Würfel geschnittenen Käse untermischen und gut abschmecken. In 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit fein geschnittenen Tomaten belegen. Mit geriebenem Käse bestreuen und bei 200 °C ca. 5 Minuten überbacken.

Tipp
Sollten Sie keine Möglichkeit haben, die Polenta zu gratinieren, können Sie sie einfach mit einer dünnen Scheibe Weichkäse servieren.
Rezeptheft bestellen Empfehlen