Zillertaler Krapfen

Zillertaler Krapfen

Zutaten Fülle

  • 3 große mehlige Erdäpfel
  • 100 g Heumilch-Topfen
  • 200 g Heumilch-Graukäse
  • Salz, Schnittlauch

Zutaten Teig (4 Portionen)

  • 200 g Roggenmehl
  • 200 g Weizenmehl
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Ei
  • Salz
  • Butterschmalz

Zubereitung

Fülle: Die gekochten heißen Erdäpfel schälen und zerdrücken. Mit Topfen, Graukäse, Salz und Schnittlauch gut rühren, bis der Teig glatt ist.

Teig: Mehl, Wasser, Ei und Salz zu mittelfestem Teig verarbeiten. Fest kneten und 30 Minuten rasten lassen. Den Teig möglichst dünn zu runden Blättern ausrollen. Auf jedes Blatt 1 EL Fülle auflegen, Krapfen halb- kreisförmig zusammenlegen, Krapfenränder fest zusammendrücken, damit die Fülle beim Backen nicht ausläuft. Krapfen im heißen Butterschmalz auf beiden Seiten goldbraun backen.

Mit grünem Salat und einem Glas Milch servieren.
Rezeptheft bestellen Empfehlen