Camembert gereift

Camembert gereift

Die weiße Schimmelflora verströmt die typischen Pilzaromen. Auch Anklänge von Maroni und Hefe spielen mit hinein sowie angenehm rahmig-malzige Noten. Seine Reife verrät der Käse durch die recht deutliche Präsenz von Ammoniak. Im Geschmack kehren die Aromen des Dufts nahezu identisch wieder. Bemerkenswert ist der feine Schmelz des Käses, welcher ein Gefühl von umami entstehen lässt. Zu diesem harmonischen Ganzen fügen sich etwas vorlaute Ammoniaknoten, welche bei vielen Käseliebhaberinnen und Käseliebhabern sehr willkommen sind.