Neues Heumilch-Rezeptheft „Almbrunch“

Neues Heumilch-Rezeptheft „Almbrunch“

 

Das jüngste Rezeptheft der ARGE Heumilch widmet sich ganz dem Thema „Brunch“ und präsentiert neben 18 köstlich-kreativen Rezeptideen auch spannendes Wissen rund um Milch und Butter.

Er ist spätes Frühstück und frühes Mittagessen zugleich, bedeutet ausgedehntes Schlemmen und gemütliches Beisammensein und vereint das Beste aus zwei kulinarischen Welten: der Brunch.
Milch und Milchprodukte sind dabei nicht wegzudenken. Denn was schmeckt besser als eine heiße Schokolade, ein rahmiges Butterbrot oder eine frische Tasse Kaffee mit einem Schuss bester Heumilch oder Obers?

Mit Heumilch perfekt in den Tag starten
Im bereits neunten Rezeptheft der ARGE Heumilch dreht sich alles um das Thema Almbrunch. Traditionelles Buttermilchbrot, Brennnessel-Orangenbutter, Bergkäsecrêpes oder Lavendel-Milchreis – 18 abwechslungsreiche Heumilch-Gerichte bieten Brunch-Liebhabern viele neue Ideen zum Ausprobieren und Schlemmen. Nebenbei bietet das Heft noch allerlei Wissenswertes über Milch und Butter.

„Heumilch, Obers, Sauerrahm oder Käse sind unverzichtbarer Bestandteil bei jedem Brunch“, weiß auch ARGE Heumilch-Obmann Karl Neuhofer. „Wer schon immer mehr über Heumilch und die daraus hergestellten Produkte wie etwa Butter wissen wollte, sollte unbedingt zu unserem jüngsten Rezeptheft greifen“, so Neuhofer weiter. „Denn neben zahlreichen Rezeptideen für einen guten Start in den Tag wird auch spannendes Milchwissen vermittelt.“

Das Rezeptheft „Almbrunch“ kann bei der ARGE Heumilch kostenlos unter www.heumilch.at/broschueren bestellt werden.

< zurück