Neues Kinderbuch: „Winter am Heumilchbauernhof“

Neues Kinderbuch: „Winter am Heumilchbauernhof“

Mit dem jüngsten Kinder- und Ausmalbüchlein der ARGE Heumilch erleben kleine Leser einen spannenden Tag auf einem verschneiten Heumilchbauernhof.

Die beliebte Kinderbuchreihe der ARGE Heumilch wird um einen Titel erweitert: „Winter am Heumilchbauernhof“. Durch die Lektüre erfahren die kleinen Leser diesmal, was sich in der kalten Jahreszeit am Hof abspielt und dass sich Heumilchkühe auch im Winter rundum wohlfühlen. Zusätzlich zur Erzählung bietet das Büchlein viel Platz zum Ausmalen von Katzen, Hühnern, Heumilchkühen und Co.

Durch die Handlung führt einmal mehr Bauerntochter Laura, die gemeinsam mit ihren Freunden den Heustadl, Stall und die beschneiten Wiesen erkundet. Dabei erfahren die drei, dass Heumilchkühe ihren Auslauf auch im Winter genießen, dass sie bestes Heu zu fressen bekommen und glücklich über ihren eigenen Liegeplatz im Stall oder eine Massage sind. Nebenbei dürfen die Kinder das kleine Heumilchkälbchen Flocke versorgen und Lauras Papa bei seinen winterlichen Arbeiten beobachten.

„Mit unserem 8. Kinderbuch möchten wir Kindern die Möglichkeit geben, Einblick in das winterliche Leben der Heumilchbauern zu bekommen“, sagt Christiane Mösl, Geschäftsführerin der ARGE Heumilch. „So erfahren die kleinen Leser einmal mehr, welch wertvolle Arbeit unsere Bäuerinnen und Bauern für die Umwelt, Tiergesundheit und Milchqualität leisten.“

„Winter am Heumilchbauernhof“ kann kostenlos unter www.heumilch.at bestellt werden.

< zurück