Raffinierte vegetarische Rezepte für Heumilch-Freunde

Raffinierte vegetarische Rezepte für Heumilch-Freunde

Knackfrisches Gemüse, duftende Kräuter und aromatische Gewürze sind neben köstlichen Käsespezialitäten und weiteren Heumilchprodukten die Stars des fünften Rezepthefts „vegetarische Rezepte“ der ARGE Heumilch.

Diese Gerichte sind schmackhaft und abwechslungsreich – und sie treffen den Zeitgeist punktgenau. Für Rezeptheft Nummer 5 konnte die ARGE Heumilch mit Eva Derndorfer eine Ernährungswissenschafterin und ausgewiesene Sensorikspezialistin als Autorin gewinnen. Sie entwickelte dreizehn verlockende vegetarische Gerichte, die sich rasch zubereiten lassen, voller kreativer Ideen sind und Einblick in den überraschenden Reichtum einer fleischlosen Küche geben.

Regionale Produkte, internationaler Anstrich
„Ich selbst koche überwiegend mit regionalen und saisonalen Zutaten, lasse mich bei deren Zubereitung aber international inspirieren“, sagt Eva Derndorfer über ihre eigene Art zu kochen. Deshalb sind im jüngsten Heumilch-Rezeptheft auch Leckereien wie Labné und ein Curry zu finden. Diese werden von Derndorfer z.B. durch Brunnenkresse oder Mangold heimisch angehaucht. Ein Anliegen Derndorfers: „Aus Milchprodukten und Käse werden oft deftige Gerichte gekocht. Mit diesen Rezepten möchte ich zeigen, dass es auch anders geht. Käse kann man aus Joghurt leicht selbst zubereiten und mal als Salatzutat, mal als Suppeneinlage einsetzen. Auch pikante Topfenknödel schmecken super und liegen nicht im Magen.“

„Es freut mich, sagen zu können, dass all diesen Rezepten wertvolle Heumilchprodukte zugrunde liegen, die den Gerichten eine spezielle Note verleihen“, so Karl Neuhofer, Obmann der ARGE Heumilch. „Hergestellt aus dem hochwertigen Rohstoff Heumilch kommt deren hervorragender Geschmack durch die naturnahe Fütterung der Heumilchkühe zustande.“

Das Rezeptheft kann hier kostenlos bestellt werden.

< zurück