Sennerei Huban präsentiert Jugendkäse aus Heumilch

Sennerei Huban präsentiert Jugendkäse aus Heumilch

Gemeinsam mit den Schülerinnen der HLW Riedenburg in Bregenz wurde der Jugendkäse CheeseBomb kreiert – Schülerinnen gestalteten das Geschmacksprofil und das Etikett

Wie innovativ die Mitgliedsbetriebe der ARGE Heumilch sind, beweist unter anderem die Sennerei Huban aus Doren. Gemeinsam mit Schülerinnen der HWL Riedenburg entwickelte die Sennerei einen eigenen Jugendkäse, der als „CheeseBomb“ exklusiv bei Spar Vorarlberg erhältlich ist.

Im Fach Ernährung tauchten die Schülerinnen des zweiten und dritten Jahrgangs in die Welt der Käseproduktion ein und erstellten das Geschmacksprofil des ersten Vorarlberg Jugendkäses. Die kreative Arbeit – die Gestaltung des Etikettes – war Teil des Bildernische-Erziehung-Unterrichts. Der zu Gänze aus Heumilch hergestellte Käse ist aromatisch im Geschmack und hat einen geschmeidigen Teig mit Rundlochung.

Über die Heumilch
Die ARGE Heumilch Österreich vereinigt mehr 8.000 Heumilch-Bauern und rund 60 Verarbeiter und ist die Nummer 1 bei der Erzeugung und Vermarktung von Heumilch. Als einzige weltweit arbeiten die Mitglieder der ARGE nach einem strengen Regulativ, dessen Einhaltung von unabhängigen, staatlich zertifizierten Stellen kontrolliert wird. Nur Produkte mit dem Heumilch-Logo erfüllen diese sehr strengen Bestimmungen.

Hauptproduktionsgebiete der Heumilch sind Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Oberösterreich sowie die Steiermark. In Österreich liegt der Heumilchanteil an der Gesamtproduktion bei 15 Prozent, in Europa bei lediglich drei Prozent.

< zurück