So gelingt Heumilchkäse am Grill

So gelingt Heumilchkäse am Grill

Für alle Grillfans bietet das neue Heumilch-Rezeptheft mit dem Titel „Heumilchkäse zum Dahinschmelzen“ viele tolle Rezeptideen, wie Käse am Grill perfekt zubereitet werden kann.

Er gibt vielen Gerichten erst den richtigen Kick, hat den ein oder anderen Grillmeister aber schon vor unlösbare Aufgaben gestellt: Käse. Welcher Käse schmilzt bei welcher Temperatur? Was muss beim Schmelzen beachtet werden? Und wie geht man es richtig an, damit er den Grillrost nicht verklebt? Im bereits achten Rezeptheft der ARGE Heumilch dreht sich alles um das perfekte Käseschmelzen am Grill oder auf dem Raclette.
Raffinierte Rezeptideen wie Camembert im Teig gegrillt, Käsekartoffeln oder Emmentaler-Röllchen mit Salsa Verde zeigen auf, wie abwechslungsreich Heumilchkäse am Grill zubereitet werden kann und bringen jeden Käseliebhaber zum Dahinschmelzen.

Käse richtig schmelzen lassen
Obendrein erfährt der Leser allerlei Wissenswertes zum Schmelzverhalten von Käse. Denn jeder Käsetyp zergeht anders, muss richtig eingesetzt und bei der richtigen Temperatur geschmolzen werden. Haben Sie beispielsweise schon gewusst, dass Bergkäse bei 180°C perfekt zerfließt, bei 20 Grad mehr aber bereits eine knusprige Kruste entsteht? Und dass Käse mit blauem Edelschimmel erst gar nicht so heiß werden darf, da er sonst bitter schmeckt? Mit den „Tipps zum richtigen Schmelzen“ der unterschiedlichen Käsesorten ist jeder Grillmeister für die heurige Saison gerüstet.
Das Rezeptheft kann kostenlos bestellt werden: Broschüren.

< zurück